AKTUELLE VERANSTALTUNGEN:
KLANGABEND

Gemeinsames Tönen & Heilkonzert mit ElaF


„Die Stimme ist unser heilsamstes Instrument das es zu entdecken gibt“.

Keine Vorkenntnisse erforderlich.



Vortragende:  Mag. Daniela Fuchs ElaF - Wohlfühlen mit Stimme und Klang
Termine:  Montag, 12. November 2018
Mittwoch, 12. Dezember 2018
Zeit:  19:00 Uhr
Energieausgleich:  12,-- Euro

weitere Infos:  elaf.klang@gmail.com
www.elaf.at
oder:  0677 - 612 634 12



Schmuckpräsentation

von Goldschmiedin Barbara Hemmer

Schmuck von Barbara Hemmer


www.bhemmer.at


AYURVEDA PULS-KONSULTATION
Mit Vaidya Hemang Parekh aus Indien

AYURVEDA PULS-KONSULTATION mit Vaidya Hemang Parekh aus Indien


Vaidya Hemang Parekh fühlt und interpretiert den Puls und kann in kürzester Zeit feststellen, wie es um Körper, Geist, Emotionen und Gesundheit steht.

Nach der Diagnose, berät er Sie und gibt Empfehlungen für wirksame pflanzliche Heilmittel und Behandlungen aus dem weltweit ältesten Gesundheitssystem Ayurveda, verhelfen Ihnen bald zu einem gesteigerten Wohlbefinden.

Nützen Sie die Gelegenheit und vereinbaren Sie einen persönlichen Termin mit Vaidya Hemang Parekh: http://www.ayushakti.com

Zusätzlich zur Pulsdiagnose erhalten Sie eine individuelle Ernährungsberatung!

Termin:  Sa. 2. Februar 2019
Zeit:  10:00 bis 18:00 Uhr
Ort:  Govinda, Lindengasse 2a, 1070 Wien
Preis (inkl. Beratung):  75,-- Euro (Zweitkonsultation: 65,-- Euro; Kinder: 35,-- Euro)
Info:  http://www.ayushakti.com
Anmeldung:  Huda Cecilia Gidam: 0699 1 900 33 14 oder
Govinda: 01 522 28 17




Beratung mit TAROT-Karten

Jasmu-El arbeitet nach dem Ehrenkodex des Tarotverbandes und bietet Beratungen zu folgenden Themen an:

Kartenlegen mit Tarot
  • Beruf
  • Familie
  • Partnerschaft/Beziehung
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Entscheidungen
  • Spirituelles Wachstum
  • Trendverläufe
  • Anderes


Kosten:  22,50 pro angefangene Viertelstunde.
Anmeldung:  info@jasmuel.at, 01 52 64 333 (AB), 0680/314 413 5 oder hier im Geschäft
Infos & Feedback:  finden Sie: www.Jasmuel.at
Termine:  Mittwoch, 7. November 2018
Mittwoch, 5. Dezember 2018
Vortragende:  Jasmu-el arbeitet seit fast 20 Jahren als Energetikerin, sie bietet Einzelsitzungen, Vorträge, Kurse, Seminare und Workshops an.
http://jasmuel.at/kartenlegen/tarotberatung/index.html




Naturkosmetik Verwöhnprogramm im Govinda

Andrea Schneider

Die Naturkosmetikerin Andrea Schneider bietet Gesichts- & Dekolletè Massagen mit hochwertigen, naturreinen Kahdi Gesichtsölen an. Nach bewährten ayurvedischen Rezepturen hergestellt, können sie sehr wirkungsvoll und individuell für jeden Hauttyp eingesetzt werden.

Behandlungsablauf:
Nach einer Vorreinigung und zart duftenden Aromakompressen werden Gesicht & Dekolletè mit sanft fließenden Berührungen massiert. Durch die hochwirksamen Öle wird die Haut genährt, vitalisiert und zugleich tief entspannt. Sinnlich exotische Aromen sorgen für Wohlgefühl und puren Genuss für Haut und Seele.

Termine:  ab 28. März jeden zweiten Mittwoch von 13:00 bis 17:00 Uhr
Dauer:  30 Minuten
Kosten:  27,-- Euro
Kontakt:  Andrea Schneider Tel: 0676 972 83 62 oder andrea-schneider@chello.at






 
BISHERIGE VERANSTALTUNGEN:
Vortrag Armin Risi: Der verbotene Baum im Garten Eden

Armin Risi

Was die Erkenntnis von Gut und Böse wirklich bedeutet

Zwei besondere Bäume stehen im Garten Eden, der „Baum des Lebens“ und der verbotene „Baum der Erkenntnis von Gut und Böse“. Das Essen vom „Baum der Erkenntnis“ war der Sündenfall und bedeutete für die gesamte Menschheit den Verlust von Eden – bis zum heutigen Tag!

Was ist hier mit „Erkenntnis“ von Gut und Böse gemeint? Wer ist die „Schlange“? Worin besteht der Sündenfall der Religionen und der Weltmächte? Wie können wir die Trennung von Eden überwinden?

Im Vortrag werden diese Fragen mit dem Schlüssel einer ganzheitlich-theistischen Weltsicht beleuchtet, auf der Grundlage der ursprünglichen hebräischen Bedeutung. Wenn wir mit diesem Schlüssel „bei Adam und Eva anfangen“, können wir den sprichwörtlichen Fehler am Anfang der Rechnung erkennen und korrigieren. Dies wiederum ist türöffnend für das neue Zeitalter, wie es von indianischen und indischen und auch von den biblischen Prophezeiungen vorausgesehen wird.

Termin:  Donnerstag, 21. Juni 2018
Zeit:  19.00 bis ca. 22 Uhr
Beitrag:  20,--

Vortragender:
Armin Risi(geb.1962): Philosoph und Sachbuchautor, lebte als Mönch für achtzehn Jahre in vedischen Klöstern in Europa und Indien; Studium der Sanskrit-Schriften und der westlichen und östlichen Mysterientraditionen; seit 1999 freischaffender Schriftsteller und Referent; ist Autor von drei Gedichtbänden und zehn Grundlagenwerken zum aktuellen Paradigmenwechsel, unter anderem: Gott und die Götter – Das Mysterienwissen der vedischen Hochkultur (1995, überarbeitete Neuauflage 2007), Der radikale Mittelweg (2009, Neuauflage 2016), Einheit im Licht der Ganzheit (2010) und „Ihr seid Lichtwesen“ – Ursprung und Geschichte des Menschen (2013, 4. Auflage 2015). Anfang 2017 (zusammen mit Sophia Pade): Make That Change – Michael Jackson: Botschaft und Schicksal eines spirituellen Revolutionärs.

www.armin.risi.ch
www.theistic.network.org
www.vegetarisch-leben.de


Bhajan-Abend
Mantra-Singen mit Raman Reti das und Freunden


Raman Reti

Vortragende:  Raman Reti das
Termine:  neue Termine folgen in Kürze
Zeit:  19:30 Uhr
Energieausgleich:  freie Spende

weitere Infos:  gg.rrd@gmx.at




Mudra Vortrag zum Mitmachen




Lerne die Bedeutung und Wirkung der Handgesten kennen und schule deine Wahrnehmung bis in die Finger. Wir greifen auf eine Jahrhunderte langen Erfahrungsschatz zu und verwenden erprobte Fingertechniken um Signale für mehr Lebensfreude zu setzten.

Programm:
  • Handgesten werden in ihrer Bedeutung und Wirkung auf den Körper vorgestellt und in der Gruppe ausgeübt.
  • gemeinsam stellen wir eine Geschichte aus Handgesten zusammen und entdecken ihre Wirkung.
  • Finde dein individuelles Mudra und setzte einen Ankerpunkt für positive Gefühle.


Vortragende:  Roxana Vossough
Termin:  Montag, 27.3.2017
Zeit:  18:30 Uhr
Kosten:  12,-- Euro



Tanzvorführung

Bharata Natyam – Der indische Tempeltanz
mit Roxana Vossough


Bharata Natyam


Bharata Natyam ist der bekannteste klassische Tanzstil Indiens. Er hat sich im Laufe seiner fast zweitausendjährigen Geschichte vom rituellen Tempeltanz zur Bühnenkunst entwickelt. Diese Tanzdichtung, in dem rhythmische Tanztechnik, Schauspiel und Musik gleichwertig fasziniert, ergibt zusammen eine harmonische Einheit.

Links:  Tanztum Homepage
Tanztum auf Youtube
Termin:  Do., 15. Dezember 2016
Zeit:  19:00 Uhr
Eintritt:  freie Spende



TIBET : GESCHICHTEN AUS DEM NOMADENZELT
erzählt von Tseten Zochbauer

Fr. Tseten Zochbauers Anliegen ist es die Kultur und Religion Tibets zu pflegen und an die neuen Generationen, die das Land noch nie gesehen haben, weiter zu geben.
Als langjährige Leiterin des Tibet Zentrums in Wien und dem einzigen Tibet-Restaurant in Österreich stellt sie seit über 10 Jahren die Verbindung zwischen ihrer alten und neuen Heimat her.




Montag, 21.Dezember 2015 ab 17:30 Uhr